Mini-Törtchen mit Erdbeertopping

Heute ist der meteorologische Frühlingsanfang – auch wenn es draußen nicht so aussieht! 😉
Wir holen uns trotzdem fröhliche Frühlingsstimmung zu uns ins Büro und schmeißen eine Runde blitzschnelle Flamingo-Törtchen! Wenn Ihr Euch auch ein bisschen Sonne, Pink und gute Laune nach Hause holen wollt, haben wir hier das Rezept für Euch:
Zutaten Mini-Törtchen mit Erdbeertopping:
  • fertiger Mürbteig aus dem Kühlregal – oder wer mehr Zeit hat: natürlich selbst gemacht 😉
  • etwas Butter für die Form
  • 250 ml Cremefine zum Schlagen
  • 250 g Naturjoghurt
  • evtl. 1 EL Zitronensaft
  • 1 Päckchen Tortencreme Erdbeer
  • bunte Zuckerstreusel
  • Baiser-Tupfer
Mit diesem Blitzrezept habt ihr in 30 Minuten zuckersüße Mini-Törtchen auf dem Tisch, wenn sich spontan Besuch ankündigt, oder Ihr dringend eine Dosis Flamingo-Rosa an einem trüben Nachmittag braucht!
Als erstes wird der Backofen auf 180°C vorgeheizt und der Teig in die eingefetteten Förmchen gedrückt. Nach ca. 15 Minuten dürft ihr sie auch schon wieder herausholen. In der Zwischenzeit wird die Tortencreme mit 250 ml Cremefine, Joghurt und dem Zitronensaft aufgeschlagen. Sobald die Mürbteigschalen ausgekühlt sind (dafür einfach schnell nach draußen stellen), wird die Creme in eine Spritztülle gefüllt und aufdressiert.
Und nun könnt Ihr Euch nach Lust und Laune mit Zuckerstreuseln und Baiser Tupfern austoben. Wir wünschen Euch noch eine tolle, frühlingsfrische Woche!
PS: Unsere zuckersüßen Flamingos findet Ihr übrigens im Shop nicht nur auf Tellern, sondern auch auf Brotdosen, Tassen, Brettchen und Trinklaschen. Schaut unbedingt mal vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.