Mandelbärchen

Brrrr….. ganz schön kalt da draußen! Da machen wir es doch wie die süße Eule und setzen erst mal eine warme Mütze auf. Oder: wir bleiben drinnen, backen schon mal die ersten Plätzchen und lassen den Advent ganz entspannt auf uns zu kommen.

Habt Ihr schon unsere anderen tollen Plätzchenteller gesehen? Im Shop findet Ihr auch zuckersüße Eichhörnchen, Hirsche und Sterne als Motiv. Schaut unbedingt mal vorbei! Wer jetzt schon an Weihnachten denkt, kann in zwei Wochen den Advent völlig stressfrei genießen. (Und vielleicht in Ruhe mit den Kindern eine Runde Plätzchen backen…)

Bei uns hat die erste Ration leider nicht lange gehalten – nach dem Fotoshooting war alles ratzfatz weggeputzt.

Hier ist das Rezept für die Mandelbärchen:

225 g Mehl
35 g Kakao
100 g Zucker
1 TL Zimt
eine Prise Salz
170 g Butter
ca. 2 EL Milch oder 1 Ei
(gebrannte) Mandeln
Alle Zutaten (bis auf die Mandeln) miteinander verkneten, den Teig mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank legen. Den Teig nochmal kurz durchkneten, ausrollen und die Bärchen von kleinen Helfern ausstechen lassen. Danach jedem Bärchen eine Mandel in die Pfoten drücken und bei 175 °C für ca. 7-10 Minuten backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren! Und was wir auch wissen wollen: was sind eigentlich Eure Liebingsplätzchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.